Sondercontainer

Jeder Container ist eine individuelle Lösung und speziell auf die geforderten Bedürfnisse abgestimmt. MAC Energy verfügt beim Containerbau über eine sehr hohe Fertigungstiefe, dahinter steht ein erstklassiger Anlagen- und Stahlbau.

Prinzipiell werden Konstruktion und Module bereits in der Projektierungsphase sorgfältig aufeinander abgestimmt. Alle Fertigungsschritte bei der Realisierung des Spezialcontainers werden durch kompetentes deutsches Fachpersonal ausgeführt – vom Stahlbau über Montage, Elektronik, Heizungs- und Lüftungsbau.


Produkt

Grundsätzlich wird nach den hohen deutschen und europäischen Qualitätsstandards gefertigt. MAC Energy ist ISO-zertifiziert und setzt Standards der DIN EN ISO 9001 um.

Nachdem die Spezialcontainer in die ganze Welt geliefert werden, können auch andere Standards, beispielsweise der Canadian Standard oder die UL-Norm (USA), verwirklicht werden. MAC Energy ist zertifizierter Schweißfachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG § 19), das heißt alle Container verfügen über eine öldichte Wanne und sind auch für Wasserschutzgebiete zugelassen.

Merkmale

  • Die Sonderanfertigungen werden mit modernsten Verfahren statisch berechnet und in 3D konstruiert
  • Voll verschweißte Stahlkonstruktion
  • Spezialcontainer werden entsprechend der Anforderungen individuell konstruiert, zum Beispiel mit einer Länge von 15 Meter sowie eine Breite und Höhe von 3,20 Meter und einem Gesamtanlagengewicht bis 40 Tonnen
  • Optimale Schall- und Wärmedämmung
  • Standardmäßig ist der Containerboden als Ölauffangwanne ausgebildet
  • Korrosionsbeständig durch professionelle Mehrschichtlackierung
  • Montagefreundlicher Aufbau mit integrierten Kranschienen

Vorteile

  • Individuell jede Größe möglich
  • Einfaches Handling
  • Schnell und leicht aufzustellen
  • Reduzierter Montageaufwand vor Ort
  • Demontierbar
  • Geeignet für Extrembedingungen wie Arktis, Tropen oder Wüsten

Anwendungen

Alle von MAC Energy verbauten Komponenten erfüllen hohe Qualitätsanforderungen und sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Durch eine optimierte Raumaufteilung können alle Einbauten gut erreicht werden, das erleichtert Wartung und Service. Dank spezieller Revisionsöffnungen sowie mechanisch lösbarer Module und Komponenten ist nach einem langjährigen Dauerbetrieb auch ein größerer Umbau problemlos möglich.

MAC-Sondercontainer eignen sich:

  • Als Gehäuse für mobile BHKW und NEA
  • Als Waren- und Materiallager
  • Als kostengünstige Anbauten auf dem Firmengelände
  • Als Bürobauten
  • Für Heizwasser-, Dampf- oder Kälteerzeugung
  • Für Batterie- oder Zellspeicher
  • Für Schaltanlagen

Jeder MAC Energy-Container ist robust, schwingungsunempfindlich und verwindungssteif. Dadurch kann das Fundament in der Regel deutlich reduziert werden. Die Innenausstattung wird den klimatischen Bedingungen und dem Verwendungszweck exakt angepasst. Die Wanddämmung wird entsprechend der Anforderungen an den Container individuell umgesetzt, dadurch lassen sich Schallemissionen in zehn Meter Abstand auf 55 dB(A) absenken; bei Bedarf können noch niedrigere Emissionswerte erreicht werden.Die spezifisch angepasste Konstruktionen ist besonders montagefreundlich und lässt sich unauffällig in der Umgebung integrieren.


Einsatz für BHKW und NEA

In unmittelbarer Nähe zu Blockheizkraftwerken (BHKW) und Netzersatzanlagen (NEA) gibt es oft Bedarf für weitere Anlagen. So werden NEA häufig durch Batteriespeicher oder Brennstoffzellen ergänzt. Auch die Abwärme von BHKW kann sinnvoll von Dampferzeugern genutzt werden. Solche und weitere Anlagen lassen sich mit geringem Aufwand und kostengünstig in einem eigenen Spezialcontainer unterbringen. Diese Container werden im Firmensitz Crailsheim fertig montiert und müssen vor Ort nur noch aufgestellt werden.

  • Günstige Ergänzung zu bestehenden Anlagen
  • Einfache Erweiterung für Anlage anstelle eines Neubaus
  • Geeignet als Gehäuse für BHKW und NEA
  • Geeignet für den Einsatz in der Arktis, in den Tropen oder in der Wüste
  • Hohe Flexibilität

Weitere Einsatzmöglichkeiten

Mit Hilfe der Spezialcontainer von MAC Energy können zum Beispiel Blockheizkraftwerke (BHKW) sehr einfach ergänzt werden. Die besonders für den Außenbereich konstruierten Container eignen sich, um komplexe Schaltanlagen und Dampferzeuger in unmittelbarer Nähe unterzubringen. So kann für die Prozesswärme im Werk die Abwärme des BHKW sinnvoll genutzt werden. Aber auch für separate Schaltanlagen eignet sich ein Spezialcontainer von MAC Energy.

  • Optimale Konstruktion und Montage im Firmensitz Crailsheim
  • Einfaches Aufstellen und Anschließen vor Ort
  • Kombinationen von verschiedenen Anwendungen in einem Container sind möglich
  • Unterbringung von Schaltanlagen, Batterie- und Zellspeichern
  • Unterbringung von Heizwasser-, Dampf- oder Kälteerzeugern